Braunschweig

Autos an Sportstätten aufgebrochen


Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

08.03.2016


Braunschweig. Mit eingeschlagenen Seitenscheiben fanden zwei Autofahrer ihre PKW vor, die sie am Montagabend an der Tunica-Sporthalle und auf dem Kundenparkplatz eines Fitnessstudios am Ölper Knoten abgestellt hatten.

Während in einem Fall eine im hinteren Fußraum zurück gelassene Tasche mit Geldbörse entwendet wurde, fehlte aus dem anderen Fahrzeug ein Portemonnaie, das in der Türablage verstaut war. Ein noch im Auto befindliches Mobiltelefon und ein Laptop blieben unbeachtet.


zur Startseite