Sie sind hier: Region >

Autos in Schladen mit Hakenkreuzen beschmiert



Wolfenbüttel

Autos in Schladen mit Hakenkreuzen beschmiert

von Nick Wenkel


Zirka 1.000 Euro Schaden sind durch die Schmierereien entstanden. Symbolfoto: Nick Wenkel
Zirka 1.000 Euro Schaden sind durch die Schmierereien entstanden. Symbolfoto: Nick Wenkel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschmierten unbekannte Täter drei in der Leo-von-Klenze-Straße in Schladen geparkte Autos mit einem rotem Filzstift. Nach Angaben der Polizei Schladen wurden die Fahrzeuge mit Hakenkreuzen bekritzelt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt zirka 1.000 Euro geschätzt.



Betroffen waren ein Volvo, ein Fiat und ein Renault, teilt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel mit. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05331 / 933-0 entgegen.


zum Newsfeed