Braunschweig

Autotür öffnete sich während der Fahrt

von Polizei Braunschweig


Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

05.02.2015


Braunschweig. Weil sie die Autotür während der Fahrt wieder schließen wollte, verlor eine 76-jährige Frau in Stöckheim die Kontrolle über ihren Mercedes, kam von der Straße ab und rammte ein Verkehrszeichen. Es entstand Schaden von über 2.300 Euro. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Fahrertür von vornherein nicht richtig geschlossen war. Sie öffnete sich, als die 76-Jährige nach rechts abbog.


zur Startseite