Braunschweig

AWO lädt zu Willkommensabende für Migranten


In Braunschweig findet ein Willkommensabend für Migranten statt. Foto: Archiv
In Braunschweig findet ein Willkommensabend für Migranten statt. Foto: Archiv Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

03.04.2018

Braunschweig. Zur zweiten Veranstaltung in der Reihe „Willkommensabende für Migranten“ lädt die AWO-Migrationsberatung herzlich ein. Am Mittwoch den 11. April können sich neu nach Braunschweig zugezogene Einwanderer ab 18 Uhr in der Begegnungsstätte Frankfurter Str. 18 über Beratungs- und Unterstützungsangebote in der Stadt informieren.


In lockerer Runde und entspannter Atmosphäre werden Vertreter der AWO, des Caritasverbandes, des Deutschen Roten Kreuzes, der Flüchtlingshilfe Refugium, des Hauses der Kulturen, der Stadt Braunschweig und des Bildungswerks der Niedersächsischen Wirtschaft über ihre Sprechstunden, Kurse und Aktivitäten berichten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


zur Startseite