Wolfenbüttel

AWO-Osterbrunch wieder gut besucht


Die Teilnehmenden des AWO-Brunch in WF an der gemeinsamen Tafel während der Wortbeiträge des Vorsitzenden Hans-Joachim Kröger und des Geschichts-AG-Sprechers Rudolf Fricke. Foto: AWO
Die Teilnehmenden des AWO-Brunch in WF an der gemeinsamen Tafel während der Wortbeiträge des Vorsitzenden Hans-Joachim Kröger und des Geschichts-AG-Sprechers Rudolf Fricke. Foto: AWO Foto: AWO

Artikel teilen per:

09.04.2018

Wolfenbüttel. Auch in diesem Jahr fand wieder der traditionelle Osterbrunch des AWO-Ortsvereins-Wolfenbüttel statt. Fast 30 Teilnehmende nutzten die Möglichkeit, am Ostermontag die heimische Küche kalt zu lassen und stattdessen in gemütlicher Runde gemeinsam zu schlemmen, berichtet die AWO.


Das Vorbereitungsteam des AWO-Ortsvereins Wolfenbüttel unter Federführung von Hannelore Schweigel hatte das Büfett aus Frühstück und Mittag diesmal im AWO Wohn- und Pflegeheim Im Kamp geordert. Die dortige Kulinawo-Küche hatte mit Heimleitung und OV-Vorstandsmitglied Ellen Arndt für die Umsetzung gesorgt. Im österlich dekorierten Domizil des AWO-Ortsvereins WF„C 83“ an der Cranachstraße wurden die schmackhaften Speisen am Ostermontagmorgen dann aufgebaut.

Von Hochzeitssuppe über Wurst-, Käse- und Fischplatte, Marmeladensorten bis zu leckerem Dessert und Getränken gab es von 10 Uhr bis 13 Uhr alles, was das kulinarische Herz begehrte. AWO-OV-Vorsitzender Hans-Joachim Kröger begrüßte die Teilnehmenden und Seniorenkreisleiterin Marinanne Geffers brachte während des Vormittags Österliches zu Gehör. Außerdem berichtete der Vorsitzende der Geschichts-AG, Rudolf Fricke über die Aktivitäten zum Jubiläum 2019 und forderte die AWO-Mitglieder für 2018 insbesondere zur Beteiligung am Schauwagen der AWO beim diesjährigen Altstadtfest am 19. August auf.

Interessent*innen für Fuß-, Fahr- und Vorbereitungsgruppe können sich auch weiterhin direkt bei ihm oder beim AWO-OV-WF melden. Schließlich verabschiedete Hans-Joachim Kröger alle Teilnehmenden zum Brunch-Ende in die wohlverdiente österliche Mittagszeit. Sicher wird auf Grund des guten Erfolges auch der 2. jahresübliche AWO-Brunch in WF zum 3. Oktober wieder in bewährter Form durchgeführt.


zur Startseite