Sie sind hier: Region >

AWO Sommerfest in Schöppenstedt



Wolfenbüttel

AWO Sommerfest in Schöppenstedt


Bürgermeister Karl-Heinz Mühe, Stellvertretende Bürgermeisterin Andrea Föniger, Anne-Kathrin Hass, Carola Mohr, Gerrit Nehrkorn und Kolja Mühe (v. li.). Foto: AWO
Bürgermeister Karl-Heinz Mühe, Stellvertretende Bürgermeisterin Andrea Föniger, Anne-Kathrin Hass, Carola Mohr, Gerrit Nehrkorn und Kolja Mühe (v. li.). Foto: AWO Foto: privat

Artikel teilen per:

Schöppenstedt. „Unser Sommerfest war erneut ein voller Erfolg“, freute sich die 1.Vorsitzende der AWO Schöppenstedt Anne-Kathrin Hass über die gelungene Veranstaltung auf dem Hof der Tafel am Otto-Hagedorn-Haus. Die Tische des Infostands und des aufgebauten Flohmarkts, sowie die Grill- und Getränkestände waren fast durchgängig dicht umlagert. Das teilt die AWO mit.



„Allen Besuchern, Gästen, Unterstützern und Helfern ein herzliches Dankeschön“, dankte die AWO-Vorsitzende bei ihrer Begrüßung.

Wohlwollende Worte fand auch Schöppenstedts Bürgermeister Karl-Heinz Mühe: „Die AWO in Schöppenstedt ist eine unverzichtbare Institution, die vielen Schöppenstedter Bürgerinnen und Bürgern im täglichen Leben hilfreich zur Seite steht.“

Auch der Ortsverein Schöppenstedt e.V. trug mit seinem Glücksrad zum Gelingen des Sommerfests bei. Mit etwas Fortune konnten hier viele kleine Preise gewonnen werden.


zur Startseite