Braunschweig | Wolfenbüttel

B 444: Vollsperrung Ortsdurchfahrt Stederdorf


Vollsperrung zwischen Ammerweg und Edemissener Straße vom 14. bis 30. Juli. Symbolfoto:  Max Förster
Vollsperrung zwischen Ammerweg und Edemissener Straße vom 14. bis 30. Juli. Symbolfoto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

12.07.2016


Die Fahrbahn der Bundesstraße 444 wird in der Ortsdurchfahrt Stederdorf erneuert. Wie die Behörde bereits Ende Juni mitteilte wird die Fahrbahn für die Asphaltarbeiten zwischen Ammerweg und Edemissener Straße nunmehr vom 14. bis voraussichtlich 30. Juli voll gesperrt.

Eine Umleitung über die K 75 ab dem Kreisverkehr zur Anschlussstelle Peine-Ost (A 2) und umgekehrt wird ausgeschildert. Zwischen Stederdorf und Peine wird der Verkehr gegenläufig über die Heinrich-Hertz-Straße, Wilhelm-Rausch-Straße und Daimlerstraße geleitet. Der Verkehr der Einmündung Ammerweg wird mit einer Ampel geregelt. Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Kraftfahrer und Anwohner um Verständnis.





zur Startseite