Sie sind hier: Region >

B 6: Fahrbahnerneuerung zwischen Nauenburg und Haverlah



Goslar | Wolfenbüttel

B 6: Fahrbahnerneuerung zwischen Nauenburg und Haverlah


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

B6. Die Bundesstraße 6 wird ab Juni zwischen Nauenburg und Haverlah (Landkreis Wolfenbüttel) erneuert, die erforderlichen Straßenbauarbeiten werden in zwei Bauphasen durchgeführt. In der Bauphase 1 wird die Richtungsfahrbahn von Hildesheim nach Goslar voll gesperrt.



Die Umleitung erfolgt über die K 75/Heere, die L 496 und die L 498 nach Ringelheim und von dort wieder zur B 6/Hohenrode. Die Gegenrichtung verbleibt einspurig auf der B 6. Nach Fertigstellung dieser Richtungsfahrbahnen Hildesheim - Goslar wird die Umleitung wieder aufgehoben. Es folgt die Bauphase 2, Richtungsfahrbahn Goslar - Hildesheim. In dieser Phase verbleiben beide Richtungsfahrbahnen einspurig auf der B 6.

Die Bauzeit beträgt insgesamt rund acht Wochen. Vorgesehen sind für die Vollsperrung in Bauphase 1 rund fünf Wochen und für die Bauphase 2 etwa drei Wochen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind nicht gänzlich auszuschließen. In einer weiteren Presseinformation wird auf den genauen Start der Bauarbeiten und damit Einrichtung der Umleitung hingewiesen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


zur Startseite