whatshotTopStory

B 6: Nächste Phase der Fahrbahnerneuerung beginnt am Montag


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

10.05.2017

Goslar. Ab Montag, 15. Mai, beginnt die nächste Phase der Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B 6 zwischen Goslar und Bad Harzburg. Nunmehr wird der Verkehr der südlichen Richtungsfahrbahn (Goslar - Harzburger Dreieck) auf die Nordseite umgelegt.



Mit der Umlegung des Verkehrs auf die nördliche Richtungsfahrbahn wird auch der nördliche Teil der Anschlussstelle Oker wieder für den Verkehr freigegeben. Die grundhafte Erneuerung der südlichen Richtungsfahrbahn kann so beginnen. Die südlichen Fahrbeziehungen der Anschlussstelle Oker werden während der weiteren Arbeiten voll gesperrt und stehen nur für Baustellenverkehre zur Verfügung.

Eine Umleitung über die K 25 (Probsteiburg) Richtung B 241 zur Anschlussstelle K 1, Ohlhof wird ausgeschildert. Nach Abschluss der Asphaltierungsarbeiten werden die Schutzplanken insbesondere im Mittelstreifen erneuert.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 4,1 Millionen Euro. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende November andauern.


zur Startseite