B6: Polizei blitzte in der "Rhener Kurve" - Über 100 Autos waren zu schnell

Der schnellste Fahrer hatte über 40 Sachen zu viel drauf.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

Baddeckstedt. Die Polizei führte am Montag zwischen 10:30 und 13:30 Uhr in der "Rhener Kurve" an der B6 eine Geschwindigkeitsüberwachung durch. Insgesamt wurden 758 Fahrzeuge erfasst, hiervon überschritten 102 Fahrer die Höchstgeschwindigkeit von 50 Km/h. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Der negative Höchstwert lag bei 92 km/h. Durch die Polizei wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.


zum Newsfeed