Sie sind hier: Region >

Baby allein in Wohnung – Feuerwehr kommt zur Hilfe



Goslar

Baby allein in Wohnung – Feuerwehr kommt zur Hilfe


Die Feuerwehr konnte das Baby retten. Symbolfoto: pixabay
Die Feuerwehr konnte das Baby retten. Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Goslar. Mit einer zugeschlagenen Wohnungstür war am heutigen Montagvormittag eine junge Mutter in der Kolberger Straße konfrontiert. Ein schlafendes sieben Monate altes Kind, das Handy und die Wohnungsschlüssel befanden sich in der Wohnung. Eine Nachbarin verständigte die Feuerwehr.



Ortsbrandmeister Olaf Laue konnte in Erfahrung bringen, dass der Ehemann der jungen Mutter gerade in der Berufsschule weilte. Das Sekretariat informierte daraufhin den Ehemann. Gleichzeitig bereitete die Mannschaft des Hilfeleistungslöschfahrzeugs einen Zugang durch ein gekipptes Fenster vor.

Als der Ehemann wenig später zu Hause eintraf, konnte mittels Haustürschlüssel der Zugang ermöglicht werden. Das Kind schlummerte seelenruhig weiter und hatte hoffentlich süße Träume.


zur Startseite