whatshotTopStory

Bad Harzburg in der Sendung "Unterwegs in Sachsen-Anhalt"


MDR-Dreharbeiten am Teufelsstieg. Foto: Kur- Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH
MDR-Dreharbeiten am Teufelsstieg. Foto: Kur- Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Artikel teilen per:

26.03.2016




Bad Harzburg. Die Sendung "Unterwegs in Sachsen-Anhalt" war in der vergangenen Woche für Dreharbeiten zu Gast in Bad Harzburg. Unter dem Titel "Auf dem Teufelsstieg - Eine mystische Klippentour von Elend nach Bad Harzburg" haben sich die Moderatoren Viktoria Herrmann und Andreas Neugeboren auf eine Wanderung durch den Harz begeben. Diese führte die beiden zum Abschluss nach Bad Harzburg. Ausgestrahlt wird die Folge am heutigen Samstag um 18:15 Uhr im MDR Fernsehen.

Horst Woick, Wanderführer und einer der Initiator des Teufelsstiegs, hat sie dabei auf ihrem letzten Abschnitt begleitet. Freizeit steht auf dem Programm, wenn Viktoria Herrmann und Andreas Neugeboren sich in heimischen Gefilden auf unterhaltsame Entdeckungsreisen begeben. Touristisches, Historisches und Kulinarisches - vorgestellt alle drei Wochen samstags um 18:15 Uhr im MDR Fernsehen bei "Unterwegs in Sachsen Anhalt". Außerdem sind die Sendungen im Internet unter mdr.de/mediathek abrufbar.


zur Startseite