Sie sind hier: Region >

Goslar: Bäringerstraße für Bauarbeiten halbseitig gesperrt



Bäringerstraße für Bauarbeiten halbseitig gesperrt

Eine Bushaltestelle wird barrierefrei ausgebaut.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Goslar. Die Bäringerstraße wird ab Montag halbseitig gesperrt. Bis voraussichtlich zum 10. Juli wird sie zwischen Claustorwall und Zehntstraße zur Einbahnstraße in Richtung Marktstraße. Die Haltestellen „AWO“ und „Jakobikirchhof“ werden in diesem Zeitraum nicht angefahren. Dies teilt die Stadt Goslar mit.



Die Buslinie/Haltestelle in Richtung Kaiserpfalz werde dagegen weiter bedient. Die Sperrung sei erforderlich, damit die Bushaltestelle „AWO“ barrierefrei umgebaut werden könne.


zum Newsfeed