Sie sind hier: Region >

Basar geplant: Frauenkreis bereitet sich auf Volkstrauertag vor



Wolfsburg

Basar geplant: Frauenkreis bereitet sich auf Volkstrauertag vor


Der Freuenkreis steckt mitten in den Vorbereitungen. Foto: Ev. Luth. Michaelis Kirchengemeinde
Der Freuenkreis steckt mitten in den Vorbereitungen. Foto: Ev. Luth. Michaelis Kirchengemeinde

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Seit nunmehr über 25 Jahren veranstaltet der Frauenkreis der Michaelis Kirchengemeinde in Fallersleben am Volkstrauertag einen Basar mit vielen selbst hergestellten Handarbeiten, Weihnachtsdeko, Marmeladen und Gelees sowie Gestecken im Gemeindehaus am Schlossplatz. Das berichtet die Ev. Luth. Michaelis Kirchengemeinde in einer Pressemeldung.



Mit Unterstützung des Fördervereins der Michaelis Kindertagesstätte, welcher seit zwei Jahren den Frauenkreis bei Ihrem Basar unterstützt, werden die Besucher mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee versorgt. Im Verlaufe eines Jahres treffen sich die Frauen, die bereits alle zwischen 70 und 90 Jahren alt sind, regelmäßig jeden zweiten Mittwoch um zu basteln, handarbeiten, klönen und zu lachen. Hierbei entstehen auch die am kommenden Sonntag angebotenen Artikel.

Entstanden ist die Gruppe aus Initiative des damaligen Pastors Wolfram Bach um für die ehemalige Frauenhilfe eine Ergänzung zu finden. Neben ihren Treffen unternehmen die Damen regelmäßige kleinere Exkursionen in die nachbarschaftlichen Gemeinden um sich über das Gemeindeleben und besondere Attraktionen zu informieren. An diesem Mittwoch bereiteten die Damen als letzte Vorbereitungen Kränze und Gestecke (siehe anhängende Bilder) vor die möglichst frisch am Sonntag Ihren neuen Besitzer finden sollen. Die Damen freuen sich auf zahlreichen Besuch und hoffen nach Ihrer Veranstaltung wie immer eine ansehnliche Summe für einen guten Zweck spenden zu können.


zum Newsfeed