whatshotTopStory

Basketball Löwen: Moritz Hübner wechselt nach Iserlohn

Der Small Forward aus Baden-Württemberg fiel in der vergangenen Saison durch eine Verletzungspause lange aus. Nun will er in der 2. Bundesliga wieder voll durchstarten.

Moritz Hübner, hier im Spiel gegen BG Göttingen.
Moritz Hübner, hier im Spiel gegen BG Göttingen. Foto: imago images/Eibner

Artikel teilen per:

28.07.2020

Braunschweig. Moritz Hübner wird in der neuen Saison nicht mehr im Kader der Basketball Löwen Braunschweig stehen. Der Small Forward wechselt zu den Iserlohn Kangaroos, mit denen er zukünftig in der Barmer 2. Basketball Bundesliga ProB Nord auf Korbjagd geht. Dies berichtet die Basketball Löwen Braunschweig GmbH in einer Pressemitteilung.


Der 23-Jährige kam im Sommer 2018 vom ProB-Ligisten Cuxhaven Baskets nach Braunschweig. In der Spielzeit 2018/19 lief Moritz Hübner mit einer Doppellizenz ausgestattet ausschließlich für den damaligen Löwen-Kooperationspartner MTV Herzöge Wolfenbüttel in der ProB auf. Dort kam er in 26 Partien zum Einsatz und steuerte in diesen 12 Punkte und 5 Rebounds im Schnitt bei. In der vergangenen Saison 2019/20 fiel der in Münsingen (Baden-Württemberg) geborene Small Forward lange durch eine Verletzung aus und will bei den Kangaroos nun wieder durchstarten.

Die Basketball Löwen bedanken sich ganz herzlich bei Moritz Hübner für seine vorbildliche sowie professionelle Einstellung und wünschen ihm für seine Zukunft viel Gesundheit und alles erdenklich Gute.


zur Startseite