Sie sind hier: Region >

Bauarbeiten am Schulwall im Zeitplan



Wolfenbüttel

Bauarbeiten am Schulwall im Zeitplan

von Nino Milizia


Die Baumaßnahmen am Schulwall schreiten gut voran. Symbolfoto: Kai Baltzer (Archiv)
Die Baumaßnahmen am Schulwall schreiten gut voran. Symbolfoto: Kai Baltzer (Archiv) Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Aufgrund von Arbeiten an einer Gasleitung ist der Schulwall seit dem 17. Oktober halbseitig gesperrt. Auf Anfrage bei der Stadt Wolfenbüttel wurde regionalHeute.de nun mitgeteilt, dass die Bauarbeiten planmäßig voran schreiten.



Die Sperrung führte dazu, dass die Haltestellen „Schlossplatz“, „Schulwall“ und „Finanzamt“ nicht bedient werden konnten. Der Pressesprecher der Stadt Wolfenbüttel, Thorsten Raedlein, bestätigte nun noch einmal, dass der Zeitplan eingehalten werden könne. Demnach sollen die Arbeiten Ende Dezember abgeschlossen sein, die übliche Verkehrsführung des öffentlichen Personennahverkehrs wird somit bald wieder aufgenommen werden können.

Lesen Sie auch:


https://regionalheute.de/stadt-reagiert-parkplaetze-am-harztorwall-sollen-weichen/


zur Startseite