Sie sind hier: Region >

Bauarbeiten für Dorfgemeinschaftshaus Velstove haben begonnen



Bauarbeiten für Dorfgemeinschaftshaus Velstove haben begonnen

Der Bau soll bereits zum Jahresende 2021 abgeschlossen sein.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Wolfsburg. Die Bauarbeiten für das Dorfgemeinschaftshaus in Velstove haben jetzt begonnen. Vor Ort verschafften sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide und Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns sowie einige Ortsratsmitglieder einen ersten Eindruck. Hierüber berichtet die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung.



"Das Dorfgemeinschaftshaus wird künftig für öffentliche, kulturelle und gesellschaftliche Zwecke allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen. Damit schaffen wir an dieser Stelle einen wichtigen Treffpunkt für Begegnungen und örtliches Miteinander", unterstreicht Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Wichtigkeit des Projektes. "Ich bin froh, dass es endlich losgeht. Wir haben den Baubeginn lange herbeigesehnt. Die Übergangslösung für die Vereine und Gruppen im Feuerwehrgerätehaus, die eigentlich nur ein Jahr dauern sollte, ist damit nach sechs Jahren endlich vorbei. Auch wenn uns Corona einen Strich durch die Rechnung macht, weil vieles in der tollen Dorfgemeinschaft zurzeit nicht stattfinden kann, wir freuen uns riesig", hebt Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns hervor.

Fertigstellung zum Jahresende 2021


"Zunächst wird jetzt die vorhandene Garage des Bestandsgebäudes abgebrochen und es werden vorbereitende Tiefbauarbeiten auf dem Grundstück durchgeführt. Im nächsten Schritt wird dann der Rohbau erstellt und die Außenanlagen errichtet. Wir rechnen mit einer Fertigstellung des gesamten Baues zum Jahresende 2021", erklärte Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide.
Das Dorfgemeinschaftshaus wurde als Anbau an das bestehende Sportheim an der Alten Handelsstraße geplant. Auf einer Fläche von rund 320 Quadratmeter entstehen ein Gemeinschaftsraum mit angrenzender Küche, ein Abstellraum, Toiletten sowie ein Raum für die Junge Gesellschaft. Im Untergeschoss wird auf etwa 220 Quadratmeter eine neue Garage (Lagerraum) für den Sportverein SSV Velstove sowie der Technikraum geschaffen. Die Stadt geht von Baukosten in Höhe von rund 925.000 Euro aus.


zum Newsfeed