Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Haltestelle „Siedlerstaße“ gesperrt



Braunschweig

Bauarbeiten für neuen DFI-Anzeiger: Haltestelle „Siedlerstaße“ gesperrt

Betroffen sind die Tramlinien 1 und 10.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Braunschweig. Ab dem morgigen Donnerstag bis Dienstag, 20. April finden an der Straßenbahnhaltestelle „Siedlerstraße“ Bauarbeiten zur Einrichtung eines neuen, dynamischen Fahrgastinformationsanzeigers (DFI) statt. Mit Betriebsbeginn am Donnerstag kann die Haltestelle daher in beiden Fahrtrichtungen durch die Tramlinie 1 nicht bedient werden. Dies teilt die BSVG in einer Pressemitteilung mit.



Fahrgäste werden gebeten, auf die Haltestellen „Stöckheimer Markt“ und „Siekgraben“ auszuweichen. Dies gelte auch für die morgendliche Schülerfahrt der Tramlinie 10, die die Haltestelle „Siedlerstraße“ ebenfalls nicht bedienen könne.


zur Startseite