whatshotTopStory

Bauausschuss stimmt Sanierung der Kita-Waggum zu

von Robert Braumann


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

22.11.2016

Braunschweig. Die Kita Waggum St. Zachäus ist in einem eingeschossigen Flachdachgebäude aus den 70er Jahren untergebracht, welches baulichen und technischen Sanierungsbedarf hat. Der Bauausschuss stimmte nun der weiteren Sanierung zu.


Bereits im Jahr 2016 hatte der Bauausschuss für den ersten Bauabschnitt und die Dachsanierung gestimmt. Rund 460.000 Euro wurden dafür in die Hand genommen. In einem zweiten und dritten Bauabschnitt sollen die Sanierung der Küche, die Sanierung der Fassade sowie Sanierungen an den inneren Bauteilen des Gebäudes erfolgen. Weiterhin sind Sanierungen an den Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung und hinsichtlich des Brandschutzes geplant.

Aufgrund des Umfanges der Maßnahmen sei es nicht möglich, die Bauarbeiten auf die Betriebsferien zu beschränken. In enger Abstimmung mit der Kita-Leitung finden diese während des laufenden Betriebes statt, so die Verwaltung. Um die erforderliche Baufreiheit gewährleisten zu können, werde es, soweit erforderlich, zu vorübergehenden Auslagerungen einzelner Kita-Gruppen in den Mehrzweckraum kommen. Ein zusätzlicher Bewegungsraum stehe für die Zeit der Sanierung im angrenzenden Gemeindehaus zur Verfügung. Die weiteren Bauabschnitte schlagen mit 974.033 zu Buche. Die Sanierung soll in der Zeit von Mai 2017 bis Herbst 2018 durchgeführt werden.


zur Startseite