Sie sind hier: Region >

Baucontainer aufgebrochen - Diverse Werkzeuge entwendet



Braunschweig

Baucontainer aufgebrochen - Diverse Werkzeuge entwendet


Die Täter hebelten so lange an den Türen, bis sie eine Ecke förmlich nach oben klappen konnten. Symbolfoto: Alexander Panknin
Die Täter hebelten so lange an den Türen, bis sie eine Ecke förmlich nach oben klappen konnten. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden im Braunschweiger Stadtgebiet insgesamt zehn Baucontainer aufgebrochen und verschiedene Werkzeuge entwendet. Das berichtet die Polizei Braunschweig am heutigen Mittwoch.



In Ölper schlugen die Diebe gleich mehrfach zu. Auf drei Baustellen überkletterten sie teilweise Stacheldrahtzäune und ließen sich auch von Überwachungskameras nicht abschrecken. An einigen der Container, die als Büro, Aufenthaltsraum und Werkzeuglager genutzt werden, beschädigten die Einbrecher lediglich die Containertüren. Sie
hebelten so lange an den Türen, bis sie eine Ecke förmlich nach oben klappen konnten.


Aus anderen Containern entwendeten sie unter anderem hochwertige Werkzeuge und Baumaschinen wie eine Motorsäge, Schlagschrauber und Bohrmaschinen. Aber auch Akkuschrauber, Stichsägen, Aluminiumbohlen und Tauchpumpen waren Ziel der Täter.

Einige Schadensaufstellungen müssen durch die geschädigten Firmen noch an die Polizei nachgereicht werden, doch der Gesamtschaden dürfte sich schon jetzt auf einen fünfstelligen Betrag belaufen.

Die polizeilichen Ermittlungen sowie die Auswertung der Spuren dauern an.


zur Startseite