whatshotTopStory

Baugebiet Parkallee: Bauausschuss berät über Erschließung

von Eva Sorembik


Die Gemeinde möchte mit der Allerthal Gras Leben GmbH einen Erschließungsvertrag für das neue Baugebiet abschließen. Foto: Eva Sorembik
Die Gemeinde möchte mit der Allerthal Gras Leben GmbH einen Erschließungsvertrag für das neue Baugebiet abschließen. Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

27.02.2018

Grasleben. Bereits im Frühjahr 2016 hatte die Gemeinde beschlossen, am Ortsrand östlich der Walbecker Straße ein neues Wohngebiet für die Bebauung mit Einfamilienhäusern zu schaffen. Nachdem inzwischen das Bauleitverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Parkallee" abgeschlossen ist, soll nun ein Erschließungsvertrag für das Baugebiet geschlossen werden.



Am kommenden Montag, 5. März, ist dieser Thema im Bau- und Umweltausschuss. Die Erschließung soll nach Informationen der Gemeinde durch dieAllerthal Gras Leben GmbH erfolgen, die bereits die städtebaulichen Planungen für das neue Baugebiet ausgearbeitet hatte. Vorausgesetzt derVerwaltungsausschusses stimmt in seiner nächsten Sitzung am 19. März dem Vertragsabschluss zu.


zur Startseite