Wolfsburg

Baugrund wird untersucht


Symbolbild. Anke Donner
Symbolbild. Anke Donner

Artikel teilen per:

11.05.2018

Wolfsburg. Auf der ehemaligen Sportplatzfläche der Gerhard-Hauptmann-Schule soll ein Wohnbauprojekt entstehen. Im Zuge der Plankonkretisierung werden am Montag, 14. Mai, nach Informationen der Stadt ganztägig Bodenbeprobungen durchgeführt. Bei dem Vorhaben handelt es sich nicht um den Baubeginn der Wohngebäude.



Den Termin wird der Investor zum späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Die Zufahrt erfolgt vom Brandenburger Platz aus. Mit verkehrlichen Einschränkungen beziehungsweise Behinderungen und Lärmbelästigungen für die Anwohner ist nicht zu rechnen. Sollte es ausnahmsweise dazu kommen, wird um Verständnis gebeten.


zur Startseite