Wolfenbüttel

Baumaschine entwendet - Auf frischer Tat ertappt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.05.2016


Wolfenbüttel. Zwei männliche Täter wurden am vergangenen Dienstag gegen 15.35 Uhr vom Inhaber eines Baumaschinenverleihs in der Schweigerstraße dabei beobachtet, wie sie eine Fliesenschneidemaschine, die vor dem Geschäft ausgestellt war, wegtragen wollten.

Der Mann sprach die beiden Personen daraufhin an, die sofort in Richtung des dortigen Wendeplatzes flüchteten. Die Fliesenschneidemaschine blieb am Tatort zurück. Die alarmierte Polizei konnte kurze Zeit später einen Täter auf einem nahegelegenen Feldweg stellen. Der andere Mann konnte entkommen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 36-jährigen Mann aus Berlin. Des Weiteren wurde durch den Geschädigten festgestellt, dass eine Rüttelplatte im Wert von rund 1.100 Euro entwendet wurde. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen an. Nach Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen wurde der festgenommene Täter entlassen.


zur Startseite