whatshotTopStory

Baumfällmaßnahmen

von Kai Baltzer


Symbolbild Foto: Pixabay (Public Domain)
Symbolbild Foto: Pixabay (Public Domain) Foto: Pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

22.07.2016


Peine. Ab Ende Juli 2016 werden im Stadtgebiet und in den Ortschaften der Stadt Peine insgesamt 19 Bäume aus Verkehrssicherungsgründen gefällt. Es handelt sich dabei um Straßenbäume sowie Bäume an und auf Sportplätzen. Die Stadt Peine hat hierfür ein Baumpflegeunternehmen beauftragt.

Betroffenen sind im Einzelnen:

➢ „Gunzelinstraße“
mit 3 abgängigen/ abgestorbenen Bäumen

➢ „Unternehmenspark Peine“
mit einer abgängigen und durch Fäulnis im Stamm-inneren geschädigten Kastanie

➢ „Am Silberkamp“
mit 2 vom Sturm stark geschädigten Platanen

➢ Sportplatz in Stederdorf
mit 3 abgängigen/ abgestorbenen Bäume

➢ „Am Fischteich“
mit 5 etwa 30 m hohen Pappeln

➢ „Im Seuten Moor“
mit 5 etwa 30 m hohen Pappeln.

Die Ausgleichs- und Ersatzpflanzungen für die Fällmaßnahmen erfolgen nach Erfordernis zu einem späteren Zeitpunkt.


zur Startseite