Braunschweig

Baumschnittarbeiten: Tafelmakerweg eine Woche gesperrt

von Alec Pein


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

26.07.2016




Braunschweig. Am Tafelmakerweg, Fuß- und Radweg westlich der Mittelriede, sind auf Veranlassung des städtischen Fachbereichs Stadtgrün und Sport Baumpflegearbeiten an 26 Pappeln zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit erforderlich. Die Feststellung erfolgte laut Mitteilung der Stadt Braunschweig im Zuge der städtischen Baumkontrollen und nach Überprüfung durch einen Baumsachverständigen.

Der Abschnitt des Tafelmakerweges zwischen Grünewaldstraße und Gänsekamp werde demnach während der Schnittarbeiten ab Mittwoch, 3. August, für etwa eine Woche gesperrt. Eine Umgehung der Baustelle ist über die Straße „An der Wabe“ sowie „Gänsekamp“ oder die bahnparallele Wegeführung „Am Nußberg“ möglich. Die Schnittmaßnahmen sind mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt.


zur Startseite