Goslar

BBK feiert 70. Geburtstag


Die Ausstellung "ZeiTräume" wird am 27. Oktober im Kreishaus eröffnet. Eine weitere Ausstellung ist im Stadtarchiv in der Zehnstraße bereits ab 22. Oktober zu sehen. Symbolfoto: Anke Donner
Die Ausstellung "ZeiTräume" wird am 27. Oktober im Kreishaus eröffnet. Eine weitere Ausstellung ist im Stadtarchiv in der Zehnstraße bereits ab 22. Oktober zu sehen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

12.09.2016

Goslar. Zeitgleich mit dem Landesverband BBK Niedersachsen wurde 1946 auch bereits der BBK-Harz gegründet. Mit zwei Ausstellungen feiern die „Harzer“ als eine der ältesten Bezirksgruppen ihren runden Geburtstag.



Vom 27. Oktober bis zum 18. November zeigen die 27 Mitglieder unter dem Titel „ZeiTräume“ Werke aus den Bereichen Malerei und Grafik, Bildhauerei und Fotografie im Kreishaus-Forum Goslar. Im Goslarer Stadtarchiv wird schon ab dem 22. Oktober eine Ausstellung zu sieben Jahrzehnten wechselvoller Geschichte der Harzer Bezirksgruppe mit zahlreichen Originaldokumenten und Leihgaben aus dem Goslarer Museum und dem Stadtarchiv zu sehen sein. Der begleitende Katalog mit dem Titel „70 Jahre BBK-Harz: Chronik + Jetzt!“ ist ab dem 22. Oktober zu beziehen beim BBK-Harz.

70 Jahre BBK Harz
„ZeiTräume“
Mitgliederausstellung
27. Oktober – 18. November 2016
Kreishaus Goslar
Klubgartenstraße 6, 38640 Goslar
Mo-Mi 8-16 Uhr, Do 8-17 Uhr, Fr 8-13 Uhr

www.bbk-harz.de

Eröffnung am Donnerstag, 27. Oktober um 18 Uhr
_________________________________________

70 Jahre BBK Harz
„Chronik“
22. Oktober – 1. Dezember 2016
Stadtarchiv Goslar
Zehntstraße 24
38640 Goslar
Di 9-12 Uhr und 14-16 Uhr, Do 9-17 Uhr

Eröffnung am Samstag, 22. Oktober um 16 Uhr


zur Startseite