whatshotTopStory

Bebauungsplanentwürfe liegen aus


Symbolbild Foto: Werner Heise
Symbolbild Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

25.07.2016




Wolfsburg. Der Rat der Stadt Wolfsburg hat in seiner Sitzung im Juni dem Entwurf des Bebauungsplanes „An der Gärtnerei“ im Ortsteil Ehmen, des Bebauungsplanes „Hellwinkel“, des Bebauungsplanes „Kleekamp“ im Stadtteil Fallersleben und des Bebauungsplanes „Tiergartenbreite, 4. Änderung“ zugestimmt.

Die Entwürfe liegen mit den dazugehörigen Unterlagen ab Montag, 1. August bis einschließlich 2. September im Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung, im 3. Obergeschoss, Rathaus B, Porschestraße 49, aus. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich während des genannten Zeitraums zu den Plänen äußern. Die Möglichkeit zur Einsicht besteht montags bis donnerstags 7 Uhr bis 19 Uhr und freitags von 7 Uhr bis 13 Uhr.

Auskunft wird im Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung im Rathaus B in Zimmer B 310 und B 312 für die Bebauungsplan „ An der Gärtnerei“ und „Kleekamp“, im Zimmer B 318 für die Bebauungspläne „Hellwinkel“ und „Tiergartenbreite“ gegeben: montags und dienstags von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 16:30 Uhr, mittwochs und freitags von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und donnerstags von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 17:30 Uhr.

Aufgrund des Umfangs der Unterlagen stehen Gutachten und fachliche Stellungnahmen lediglich im Rathaus zur Verfügung. Die Planung und Begründung ist auch unter www.wolfsburg.de/bebauungsplaene einsehbar.


zur Startseite