Sie sind hier: Region >

Beginn der Brückenbauarbeiten bei Klein Mahner



Goslar

Beginn der Brückenbauarbeiten bei Klein Mahner


Ab dem 14. September beginnen die Bauarbeiten an den drei Brücken im Zuge der Kreisstraße 12 zwischen Klein Mahner und Salzgitter-Ohlendorf. Symbolfoto: Robert Braumann
Ab dem 14. September beginnen die Bauarbeiten an den drei Brücken im Zuge der Kreisstraße 12 zwischen Klein Mahner und Salzgitter-Ohlendorf. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Landkreis. Ab dem 14. September beginnen die Bauarbeiten an den drei Brücken im Zuge der Kreisstraße 12 zwischen Klein Mahner und Salzgitter-Ohlendorf.

Für die beiden Ortschaften ändert sich zunächst jedoch kaum etwas, da die Straße bereits seit geraumer Zeit für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt ist. Der Bauzeitenplan sieht vor, dass ab 14. September die Baustelle eingerichtet und das Baufeld für die anstehenden Abbrucharbeiten der beiden kleinen Brücken über die Warne und einen Graben hergerichtet werden. Die Brücke über die Warnetalbahn war bereits Ende letzten Jahres abgerissen worden. Sofern witterungsbedingte Unterbrechungen die Arbeiten nicht verzögern, ist geplant, bis Weihnachten die Fundamente und Widerlager herzustellen, so dass gleich nach der Winterpause mit den Überbauten begonnen werden kann. Nach anschließenden Straßenanpassungen und Böschungsarbeiten sollen im Sommer 2016 die Arbeiten beendet sein.

Die Gesamtkosten aller drei Brückenbauwerke betragen zirka 1,5 Millionen Euro und gehen zu Lasten des Landkreises Goslar. Der Kreis erhält vom Land Niedersachsen eine Förderung von 65 Prozent der zuwendungsfähigen Baukosten.


zur Startseite