Braunschweig

Begrenzte Teilnehmerzahl beim Volkslauf Schapen



Artikel teilen per:

19.08.2014


Schapen. Das Umweltamt der Stadt Braunschweig hat die Auflagen für den 41. Schapener Volkslauf am 14. September 2014 verschärft und die Zahl der zugelassenen Starter nach unten korrigiert. Daher empfehlen die Veranstalter, sich bereits vorab anzumelden. Dieses ist über die Webseite volkslauf-schapen.de oder per Email über ulrich.volkmann@tsv-schapen.de möglich.


Für die Gesamtsieger der Walker und die drei Erstplatzierten aller Altersgruppen der Läufer gibt es Medaillen, die drei größten Laufgruppen und die größte Wandergruppe erhalten einen Sonderpokal. Auch in diesem Jahr ist für die Ausrichter ein breitgefächertes Serviceangebot wie eine Gepäckaufbewahrung, Kinderbetreuung, ein Kaffeegarten und ein schneller Ergebnisdienst selbstverständlich. Es gibt auch die Möglichkeit, sich kostenlos massieren zu lassen - der Masseur würde sich jedoch über eine Spende freuen, die einem karitativen Zweck zugute kommen soll, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter.


Und noch eine Neuigkeiteit gibt es. Die Basketballer der Schapen Sharks werden einen mobilen Basketballkorb aufstellen, an dem die Gäste unter Anleitung erfahrener Basketballer ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können.


zur Startseite