Goslar

Bei Ausweichmanöver den Knöchel verstaucht


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

22.12.2015




Goslar. Am Montagmittag, 12 Uhr, ging eine 27-jährige Goslarerin auf der Münzstraße in Richtung Bäckerstraße, als ein weißer Kastenwagen, Aufschrift "Apotheke", von der Bäckerstraße schwungvoll nach rechts in die Münzstraße einbog und sie dabei trotz eines von ihr ausgeführten Ausfallschritts leicht berührte.

Bei diesem Ausweichen knickte sie allerdings um und verstauchte sich den linken Knöchel. Der Fahrer des Wagens entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite