Wolfenbüttel

Bei Glatteis in den Gegenverkehr gerutscht

von polizei-wolfenbuettel



Artikel teilen per:

07.12.2013


Cremlingen. Am Freitag gegen 19.50 Uhr geriet auf der Zollstraße in Cremlingen im Kurvenbereich ein 22-jähriger Auto-Fahrer aufgrund von Straßenglätte in die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen entgegen kommenden Wagen, besetzt mit drei Personen im Alter von acht, 47 und 53 Jahren. Diese drei Personen wurden durch Prellungen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind total beschädigt, die Schadenssumme wird auf zirka 10000 Euro geschätzt.


zur Startseite