Sie sind hier: Region >

Bei Ladendiebstahl entdeckt und geflüchtet



Goslar

Bei Ladendiebstahl entdeckt und geflüchtet


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Goslar. Am Mittwochnachmittag, 15.20 Uhr, konnte ein Pärchen von einer Angestellten dabei beobachtet werden, wie sie sich auffällig durch die Verkaufsräume eines Drogeriemarktes am Odermarkplatz bewegten. In der Folge verließ zunächst die männliche Person, anschließend auch die weibliche Person, allerdings mit einer großen schwarzen Tasche, die Verkaufsräume. Als ihr daraufhin eine Angestellte folgte, ließ sie die Tasche, in der wie sich später herausstellte zahlreiche entwendete Gegenstände befanden, auf dem Parkplatz zurück und flüchtete schließlich in unbekannte Richtung.

Beide Personen, die lediglich mit männlich, groß, korpulent, kurze schwarze Haare, südländisch wirkend, bekleidet mit einer dunklen Sweatshirtjacke, und weiblich, ca. 155-165 cm groß, zierlich, lange schwarze Haare, südostasiatisch wirkend, dunkel gekleidet, beschrieben wurden, konnten schließlich unerkannt entkommen. Bei der Tat entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite