Sie sind hier: Region >

Beifahrerfenster eingeschlagen, Handtasche gestohlen



Wolfsburg

Beifahrerfenster eingeschlagen, Handtasche gestohlen


Die Polizei rät, keine Wertsachen im Auto zu lassen. Symbolbild: Alexander Panknin
Die Polizei rät, keine Wertsachen im Auto zu lassen. Symbolbild: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Eine schwarze Handtasche nebst Inhalt erbeuteten Unbekannte bei einem Einbruch in einen Pkw Skoda Fabia. Die 22 Jahre alte Besitzerin hatte ihr Fahrzeug am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Kleingartenverein am Detmeroder Teich abgestellt.



Als sie gegen 19.15 Uhr zurück zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass Unbekannte die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite zerstört und die im Fahrzeug befindliche Handtasche entwendet hatten. Bei der Handtasche handelt es sich um eine schwarze Tasche mit mehreren weißen "Grömitz" Schriftzügen. In ihr befanden sich neben Schlüsseln auch Personaldokumente, Kosmetika, Modeschmuck und die Geldbörse mit geringem Inhalt.

Da zur Sommerzeit die Bereiche um den Detmeroder Teich sowie die Kleingärten stark frequentiert sind hofft die Polizei darauf, dass Spaziergänger oder Besucher der Kleingärten verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Keine Wertsachen im Auto lassen


In diesem Zusammenhang weist die Polizei abermals darauf hin, keine Wertgegenstände, wie zum Beispiel Handtaschen, Fotoapparate oder Geldbörsen, unbeaufsichtigt im Fahrzeug zu belassen. Sie sind leichte Beute für Langfinger.


zur Startseite