Gifhorn

Beim Ausweichen hat es gekracht


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

28.09.2017

Jembke. Am vergangenen Dienstag fuhr ein 73-jähriger aus Erbach (Hessen) gegen 18.40 Uhr mit seinem Ford auf der Bundesstraße 248 von Tappenbeck nach Jembke. Im Zuge einer leichten Rechtskurve im Ortseingangsbereich bremste der 73-jährige sein Fahrzeug ab und wich einem vorausfahrenden Radfahrer nach links zur Fahrbahnmitte hin aus.



Der Ford kollidierte hierbei seitlich mit einem entgegenkommenden VW Golf, der von einer 53-jährigen aus Jembke gelenkt wurde. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrer behaupten nun aber, ihre Autos, die leicht beschädigt wurden, nicht über die Fahrbahnmitte hinaus gelenkt zu haben.

Zeugen des Unfalls, insbesondere der Radfahrer, werden daher gebeten, sich bei der Polizei in Weyhausen, Telefon 05362/93290, zu melden.


zur Startseite