Sie sind hier: Region >

Beim Autoverkauf abgezockt und bedroht



Goslar

Beim Autoverkauf abgezockt und bedroht


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Am Freitagnachmittag kam es in Oker zu einem räuberischen Diebstahl. Der geschädigte 24-jährige Goslarer wollte sein Auto über eine Internetplattform verkaufen und wurde von den potentiellen Käufern bedroht und betrogen.

Der potentielle Käufer erschien in Begleitung von drei Personen. Zunächst wurde durch diese versucht, den Kaufpreis zu drücken. Da der Verkäufer sich darauf nicht einlassen wollte, wurde er bedroht. Der Goslarer händigte daraufhin seine Fahrzeugschlüssel aus. Die Täter beluden im Anschluss das Goslarer Auto mit vier Reifen auf Alufelgen, leisten lediglich eine
Teilzahlung und fuhren mit dem Auto und einem blauen Mercedes Sprinter mit Göttinger Kennzeichen davon. Wer Hinweise zu den Tätern oder bezüglich des blauen Mercedes Sprinter geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Goslar unter der Telefonnummer 05321-339-0.


zur Startseite