Goslar

Beim Einparken Auto beschädigt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

08.12.2015




Seesen. Am 6.Dezember gegen 17.30 Uhr, bemerkten Zeugen, wie zunächst ein unbekannter Mann mit seinem Auto den Parkplatz an der Minigolfanlage in Seesen in der Straße Wilhelmsplatz befuhr. Er wendete sein Fahrzeug und versuchte dann rückwärts in eine parallel zur Fahrbahn gelegene Parklücke einzuparken.

Hierbei stieß er mit der rechten Heckstoßstangenseite seines Fahrzeugs gegen die vordere linke Stoßstangenseite des dahinter geparkten Auto eines 45-jährigen Mannes aus Seesen.Der Einparkvorgang wurde abgebrochen und der Fahrzeugführer verließ die Örtlichkeit, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich beim dem Unfallflüchtigen um einen 78-jährigen Mann aus Seesen handelte. Er gab bei einer ersten Befragung an, dass er den Anstoß nicht bemerkt habe. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 600 Euro.


zur Startseite