Sie sind hier: Region >

Beratungs- und Selbsthilfemarkt in den Goslarschen Höfen



Goslar

Beratungs- und Selbsthilfemarkt in den Goslarschen Höfen


Am Samstag, 27. August findet von 10 bis 14 Uhr in den Goslarsche Höfen, Okerstraße 32, Goslar, der erste Beratungs- und Selbsthilfemarkt statt, Plakat: Veranstalter
Am Samstag, 27. August findet von 10 bis 14 Uhr in den Goslarsche Höfen, Okerstraße 32, Goslar, der erste Beratungs- und Selbsthilfemarkt statt, Plakat: Veranstalter Foto: Veranstalter

Artikel teilen per:




Goslar. Am Samstag, 27. August findet von 10 bis 14 Uhr in den Goslarsche Höfen, Okerstraße 32, Goslar, der erste Beratungs- und Selbsthilfemarkt statt.

Vierzig Akteure, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen zeigen in lockerer Marktstandatmosphäre ihr Beratungs- und Unterstützungsangebot und beantworten Fragen zu gesundheitlichen und sozialen Themen. Selbsthilfegruppen berichten über den Austausch unter Gleichbetroffenen. Die vielfältigen Informationen sind eingebettet in ein kleines musikalisches Rahmenprogramm mit der Trommelgruppe „Le Doum-Doum de Lengde“, dem Quartett „Scarlet-Fever-Brassquartet“ und dem Chor „DAS Chörchen“. Bratwurst und Kaltgetränke sowie Kaffee und Kuchen runden die Angebotspalette ab. Eine Führung zeigt die Goslarschen Höfe und die Bilder- und Sklupturenausstellung „Das Beste aus fünf Jahren“. Parken bitte auf dem Osterfeld.


zur Startseite