Sie sind hier: Region >

Berauschter Fahrer: 22-Jähriger hat jetzt drei Verfahren am Hals



Peine

Berauschter Fahrer: 22-Jähriger hat jetzt drei Verfahren am Hals

Er konnte weder einen Führerschein vorweisen, noch hatte er die Erlaubnis, das Auto zu benutzen, mit dem er unterwegs war.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Peine. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf dem Kornbergweg wurde am Sonntagmittag, 13:45 Uhr, ein 22-jähriger Autofahrer angehalten. In der Kontrolle erlangten die Polizisten Hinweise darauf, dass der Mann unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Daraufhin veranlasste die Polizei die Entnahme einer Blutprobe. Des Weiteren konnte der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Zudem hatte der Mann den Wagen ohne Einverständnis der Fahrzeughalterin benutzt. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens unter dem Einfluss von berauschenden Mittel, wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen der Unbefugten Ingebrauchnahme eines Kraftfahrzeuges ein.


zur Startseite