Wolfsburg

Berufsinformationszentrum berät bei Studienzweifeln


Die Agentur für Arbeit informiert bei Studienzweifeln Symbolbild/Foto: Magdalena Sydow
Die Agentur für Arbeit informiert bei Studienzweifeln Symbolbild/Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

23.01.2017

Wolfsburg. Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Wolfsburg informiert zweifelnde Studenten. Falsche Studienwahl, Leistungs- und Motivationsprobleme, finanzielle Sorgen oder ähnliches stehen auf der Agenda.



Die Studienberater der Agentur für Arbeit, Kathrin Bothe und Torsten Lentz, helfen wichtige Aspekte der Selbstreflexion darzustellen, alternative Wege aufzuzeigen und Tipps zur Absicherung der Entscheidung zu geben.

Die Experten erläutern: „Ein vorzeitiger Abbruch kann auch eine positive Entscheidung sein, insbesondere wenn die Studentinnen und Studenten realisieren, dass das Studium zum jetzigen Zeitpunkt oder in dem gewählten Studienfach nicht das richtige für sie ist. Beim Übergang z.B. in eine Ausbildung können wir in der Berufsberatung gezielt unterstützen.“

Die Veranstaltung “Zweifel am Studium“ findet am 9.Februar um 16.00 Uhr im BiZ Wolfsburgstatt.


zur Startseite