Wolfenbüttel

Beschädigung und Unfallflucht in zwei Fällen


Polizei berichtet über Unfallfluchten. Symbolfoto: Marc Angerstein
Polizei berichtet über Unfallfluchten. Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

23.07.2016


Wolfenbüttel. Am Freitag kam es im Laufe des Tages zu zwei Verkehrsunfällen. In beiden Fällen floh der Unfallverursacher vom Unfallort. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Ein zurzeit unbekannter Fahrzeugführer fuhr in der Ahlumer Straße zu dicht an einem parkenden Dacia Sandero vorbei und beschädigte den Dacia am Kotflügel und am Außenspiegel und entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern, vom Unfallort. Noch am selben Tag wurde ein weiteres Auto im Gärtnerwinkel von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Er fuhr beim Rangieren oder Wenden gegen einen parkenden blauen VW Golf und entfernte sich
unerlaubt. Zeugen, die einen der Vorfälle beobachtet haben, mögen sich bitte bei der Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331-9330 melden.


zur Startseite