Salzgitter

Besoffener Autofahrer beschädigt mehrere Fahrzeuge


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

25.02.2018

Salzgitter-Lebenstedt. Ein 27-jähriger Autofahrer verlor laut Polizeibericht am frühen Sonntagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit voller Wucht gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Wagen nach vorne geschleudert und beschädigte drei weitere Fahrzeuge.



Im Rahmen der Unfallaufnahme ergab sich laut Polizeiangaben der Verdacht, dass der 27-Jährige Alkohol getrunken hatte. Dieser Verdacht wurde durch einen Atemalkoholtest bestätigt, dieser ergab einen Wert von mehr als 1 Promille. Dem 27-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, weiterhin erfolgte eine Beschlagnahme des Führerscheins. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 15.000 Euro.


zur Startseite