Sie sind hier: Region >

Besondere Ausflüge der Löschlöwen



Braunschweig

Besondere Ausflüge der Löschlöwen


Die Kinder der Löschlöwen im Wald bei Riddagshausen. Foto: Privat
Die Kinder der Löschlöwen im Wald bei Riddagshausen. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Kinder der Löschlöwen Watenbüttel haben in der letzten Woche zwei besondere Ausflüge unternommen.



Am vergangenen Mittwoch fuhren die jungen Nachwuschsfeuerwehrleute mit ihren Betreuern mit mehreren Mannschaftstransportfahrzeugen (MTF) nach Riddagshausen. Dort wartete schon der Waldforum Riddagshausen e. V. auf die muntere Schar. In einer Exkursion ging es durch den Wald und Flur mit kindgerechten Erklärungen und Aktionen. Es ging in dem zweistündigen Rundgang den Wald mit allen Sinnen zu erleben, das richtige Verhalten im Wald, gemeinsames Walderleben, Respekt vor Natur, Tieren und Pflanzen des Waldes sowie um Waldwissen erlebnisorientiert zu begreifen.


Die Kleinen lernen die Ausrüstung und Arbeit der Großen kennen. Foto: Privat

Am Samstag besichtigten die Löschlöwen dann unter der Leitung von Rico Schlabe von der Berufsfeuerwehr Braunschweig die Hauptwache.

Nach einer kurzen Begrüßung ging es für die Gruppe durch die große Wache zu den einzelnen Stationen. Es wurde ein Film im Fernsehraum angeschaut und die Fahrzeughalle mit den vielen großen Feuerwehrfahrzeugen besichtigt. Mit großer Spannung und Neugierde wurde die ehemalige Atemschutzstrecke mit ihren Sportgeräten im Keller der Hauptwache erkundet. Am spannendsten für alle Löschlöwen sei allerdings der Blick vom Balkon in die Integrierte Rettungsleistelle (IRLS) der Feuerwehr gewesen. Mit vielen neuen Eindrücken fuhren die Kinder wieder heim.


zur Startseite