Sie sind hier: Region >

Besondere Stadtführungen durch Innenstadt und Herzberg



Peine

Besondere Stadtführungen durch Innenstadt und Herzberg


Der Herzberg bietet Erholung mitten in der Stadt. Foto: PeineMarketing
Der Herzberg bietet Erholung mitten in der Stadt. Foto: PeineMarketing Foto: PeineMarketing

Artikel teilen per:

Peine. Gleich zwei Rundgänge laden am 6. August ein, die Eulenstadt näher kennen zu lernen. Dabei können die Orte kaum unterschiedlicher sein: Es geht bei der öffentlichen Stadtführung um 14.30 Uhr durch Peines Zentrum, bei der Führung „Gedenksteine im Herzberg: Erinnerungen an alte Zeiten“ (14.30) unter hohen Bäumen entlang.



Der Herzberg ist mit seinen schönen Pfaden nicht nur beliebtes Gebiet für Spaziergänger, Walker und Jogger, er ist vor allen Dingen auch ein Ort mit vielen Geschichten und die werden bei dieser Sonderführung erzählt. Immer wieder gibt es beim Rundgang einen Halt an Gedenksteinen und Skulpturen. Am Sonntag, 6. August, beginnt diese Sonderführung um 14.30 Uhr dort, wo die Kastanienallee auf die Sundernstraße trifft.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme kostet 7,50 Euro.

Die öffentliche Stadtführung beginnt ebenfalls um 14.30 Uhr, Treffpunkt ist wie immer der Brunnen auf dem Historischen Marktplatz. Beide Rundgänge dauern knapp zwei Stunden. Die Teilnahme an der „Öffentlichen“ kostet 5 Euro (Erwachsene) oder 2 Euro (Kinder von 12 bis 16 Jahre). Weitere Informationen über das große Angebot zum Thema Stadtführung gibt es im Internet unter www.peinemarketing.de


zur Startseite