Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Bestohlene E-Bike-Besitzerin erkennt Dieb in Bus wieder



Wolfenbüttel

Bestohlene E-Bike-Besitzerin erkennt Dieb in Bus wieder

Der Mann hatte das Diebesgut noch dabei.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Laut Polizei hatte eine junge Frau aus Wolfenbüttel zunächst Pech, da ihr das E-Bike vom Hinterhof gestohlen wurde. Glück hatte sie allerdings kurze Zeit später, als sie den Dieb samt Fahrrad in einem Bus nach Braunschweig erkannte und die Polizei informierte. Die konnte den Dieb stellen und das E-Bike der Besitzerin übergeben.



Am Montagabend, gegen 18:45 Uhr, beobachtete eine 22-jährige Frau, wie ein bis dahin unbekannter Mann offensichtlich im Begriff war, ihr auf einem Hinterhof eines Hauses in der Langen Herzogstraße gesichert abgestelltes E-Bike zu entwenden. Bevor die 22-jährige Geschädigte den Hinterhof erreichen konnte, war der Unbekannte mit dem E-Bike in unbekannte Richtung geflüchtet.

Gegen 19:30 Uhr befand sich die Geschädigte in einem Bus, der in Richtung Braunschweig unterwegs war. Hier erkannte sie den mutmaßlichen Täter wieder. Dieser befand sich mit dem zuvor entwendeten E-Bike ebenfalls im Bus. Die alarmierte Polizei konnte den Bus stoppen, die Personalien des mutmaßlichen Täters feststellen und das E-Bike nach Überprüfung an die Eigentümerin aushändigen. Die polizeilichen Ermittlungen wurden eingeleitet.


zur Startseite