whatshotTopStory

Besucherstrom mit Leuchtkraft auf neuer Route


Der Stederdorfer Laternenumzug ging in diesem Jahr auf einer neuen Route. Foto: Veranstalter
Der Stederdorfer Laternenumzug ging in diesem Jahr auf einer neuen Route. Foto: Veranstalter

Artikel teilen per:

06.11.2017

Stederdorf. Laternenumzüge strahlen eine magnetische Wirkung auf Familien mit kleinen Kindern aus. Dies erfuhren am vergangenen Freitag die Organisatoren des siebten Stederdorfer Laternenumzuges. Hand in Hand stellten die Fördervereine der Kindertagesstätten Abenteuerland und Zwergenmühle die Veranstaltung mit mehreren hundert Teilnehmern auf die Beine.



Im Namen des unterstützenden Ortsrates gab Bürgermeister Holger Hahn den Startschuss: „Es ist mir wieder einmal eine große Freude, Euch Kinder mit Euren Familien anlässlich des Stederdorfer Laternenumzuges mit bunter Leuchtkraft willkommen heißen zu dürfen. Die Organisatoren haben dieses Jahr eine neue Route ausgearbeitet. Damit niemand verloren geht, folgen wir am besten dem Spielmannszug und den Fackelträgern.“ Hahn bedankte sich zudem bei den vielen Helfer und Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. So viele Stederdorfer Firmen wie in diesem Jahr hatten sich noch nie beteiligt.

Die Route führte durch den südöstlichen Ortsteil


Die Kinder trugen stolz ihre strahlenden Kunstwerke am Rande der gerade abgeernteten Felder entlang der neuen etwas dunkleren Route durch den südöstlichen Teil Stederdorfs. Zwei Kinder freuten sich besonders. „Am besten hat mir gefallen, dass ich mit meiner Mama laufen konnte “, sagte Tessa (5). Ihre Mutter Tanja Pufall-Isensee lief zum ersten Mal beim Umzug mit. Als Vorstand des Fördervereins Abenteuerland hatte sie in den vergangenen Jahren das anschließende Treffen bei Würstchen, Gebäck und Heißgetränken am Heidacker-Spielplatz vorbereitet. Nils (4) fügte hinzu: „ Es ist toll, dass wir hier dabei waren, obwohl ich nicht mehr in die Zwergenmühle gehe.“ Sein Vater Marcus Thiemann arbeitete als Vorstand des Fördervereins Zwergenmühle e. V. ebenfalls im Organisationsteam mit.

2018 wird der Stederdorfer Laternenumzug erneut Anfang im November veranstaltet.


zur Startseite