Sie sind hier: Region >

Betreten der Eisfläche verboten - Zehn Personen auf See



Salzgitter

Betreten der Eisfläche verboten - Zehn Personen auf See


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Salzgitter. Auf dem nur teilweise zugefrorenen Salzgittersee befanden sich gestern Erwachsene mit ihren Kindern. Sie wurden von der Polizei aufgefordert, die Eisfläche sofort zu verlassen.



Auf der nur teilweise zugefrorenen Eisfläche des Salzgittersees
wurden gestern Nachmittag zehn Personen (Erwachsene und Kinder) entdeckt. Die Personen wurden durch die eingesetzten Polizeibeamten aufgefordert, die Eisfläche umgehend zu verlassen. Es folgte ein Gespräch über die Gefahren und (insbesondere an die Erwachsenen gerichtet) der Hinweis auf die Vorbildfunktion, um eine Nachahmung durch die Kinder zu vermeiden.


zur Startseite