Gifhorn

Betrüger mit Enkeltrick erfolgreich


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

17.08.2016




Gifhorn. Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro ergaunerten sich unbekannte Trickbetrüger mit dem sogenannten Enkeltrick.

Eine unbekannte Frau rief gegen 15 Uhr bei einem älteren Ehepaar (82 und 86) an und sprach die Angerufene mit dem Vornamen an. Diese hielt die Anruferin für eine alte Bekannte. Die vermeintliche Bekannte bat um eine größere Summe Bargeld und Schmuck, um ihn als Sicherheit hinterlegen zu können. Das Bargeld wurde schließlich durch den Ehemann von der Bank abgeholt und zusammen mit dem Schmuck absprachegemäß an einem vereinbarten Treffpunkt an eine angebliche Bankangestellte übergeben. Nachdem die gute Bekannte sich nicht meldete, wurde sie von dem Ehepaar angerufen. Diese wusste allerdings nichts von der Geldforderung.

Die Polizei rät, deratige Anrufe abzubrechen und dann selbst bei Bekannten und Verwandten zurückzurufen. Hierzu sollten aber keinesfalls die durch den oder die Anrufer genannten oder auf dem Telefon angezeigten Nummern verwendet werden. Auch sollte kein Geld an unbekannte Personen und an vereinbarten Orten übergeben werden, ggf. sollte die Polizei verständigt werden.


zur Startseite