Goslar

Betrüger scheitert an misstrauischer 68-Jähriger


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

27.05.2017

Seesen. Am zurückliegenden Mittwoch, gegen 12 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter, eine 68-Jährige Seesenerin mit einem Lotteriegewinnversprechen über 43.000 Euro, zu einer Zahlung einer Bearbeitungsgebühr von 204 Euro zu bewegen.


Die Anzeigende schenkte dem Versprechen jedoch keinen Glauben und führte keine Überweisung durch.


zur Startseite