Sie sind hier: Region >

Betrunken im Auto: Polizei zieht Frau aus dem Verkehr



Salzgitter

Betrunken im Auto: Polizei zieht Frau aus dem Verkehr

Eine Frau in Salzgitter war betrunken im Auto unterwegs. Die Polizei kam ihr jedoch auf die Schliche.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Salzgitter. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, mussten die Beamten am gestrigen Sonntagabend eine Autofahrerin aus dem Verkehr ziehen. Die Frau sei angetrunken gewesen.



Die 41-Jährige sei zunächst von der Polizei angehalten und kontrolliert worden. Dabei hätten die "ersten Anzeichen" beim Kontakt mit der Frau darauf hingedeutet, dass sie Alkohol getrunken habe. Ein durchgeführter Test mit Alkomaten habe einen Wert von 0,8 Promille ergeben. Die Beamten hätten der Frau die Weiterfahrt verboten und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.


zur Startseite