Peine

Betrunken in Graben gefahren und geflüchtet


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

14.10.2017

Schwicheldt. Ein 30-jähriger Fahrer aus Pattensen bei Hannover fuhr infolge Alkoholbeeinflussung mit seinem Opel in der Nacht zum heutigen Samstag auf der Straße Unter den Eichen in einen Graben und flüchtete zunächst unter Zurücklassung seines Fahrzeugs.


Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der Mann durch eine Ilseder Funkstreifenbesatzung im Industriegebiet Ackerköpfe in Mehrum gestellt werden. Dem Mann wurden zwei Blutproben entnommen und gegen ihn eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt. Der Opel wurde im Verlauf des Samstages aus dem Graben geborgen. Fremdschaden entstand zum Glück nicht.


zur Startseite